Die besten Standmixer im Test

In der modernen Küche zählt ein Standmixer heutzutage zur Grundausstattung, denn das praktische Gerät hilft nicht nur beim Pürieren und Zerkleinern von Gemüse und Obst, sondern ermöglicht auch die leichte Zubereitung von Suppen, leckeren Smoothies oder Cocktails. Mit einem hochwertigen Standmixer wird das Pürieren und Mixen zum Kinderspiel.

Das großes Angebot ganz unterschiedlicher Modelle verschiedener Hersteller macht die Auswahl mitunter oft nicht leicht. Auf der Suche nach dem geeigneten Modell sollten einige Kriterien berücksichtigt werden. Die besten Standmixer im Test eignen sich nicht allein zum Pürieren und Zerkleinern von Obst und Gemüse, sondern bieten vielseitige Einsatzmöglichkeiten, zu welchen auch das Zerkleinern von harten Nüssen, Gewürzen und Kräutern sowie die Verarbeitung von Milch, Sahne und Joghurt zählt. Wer Testberichte sucht, die etwas mehr in die Tiefe gehen ist bei mixertests.com gut aufgehoben. So gut wie alle Mixer Arten wurden hier getestet.

Die besten Standmixer sind mit einer extra vorprogrammierten Ice-Crush-Funktion ausgestattet, mit dessen Hilfe sich auch Eiswürfel mühelos zerkleinern lassen. Moderne Standmixer mit Thermo-Resist Glasbehälter eignen sich dazu, sowohl heiße Suppen zu pürieren als auch eiskalte Cocktails zu mixen.

Ausstattungsmerkmale und Design

Zu den Haupt-Kriterien zählt in erster Linie die Mixleistung. Hierbei spielen die Motorleistung in Watt sowie die Rotations-Geschwindigkeit der Messer des Mixers eine wesentliche Rolle. Auch die Ausstattung und das Zubehör sollten gewissen Ansprüchen entsprechen, denn zusätzliche Aufsätze in unterschiedlichen Größen bieten im Alltag einen echten Mehrwert.
Eine unkomplizierte Handhabung ist ein ebenso wichtiger Aspekt. Hochwertige Qualitätsmixer bieten einen hohen Bedienkomfort und lassen sich leicht und intuitiv bedienen. Insbesondere bei besonders häufiger Nutzung sollte dieser Faktor stets berücksichtigt werden.

Praktische Features

Neben Standmixern, die über eine gewöhnliche Mixfunktion verfügen und sich in mehreren Stufen einstellen lassen, gibt es auch solche Modelle, bei welchen sich die Geschwindigkeit auch stufenlos, und somit ganz individuell, anpassen lässt. Hochwertige Standmixer zeichnen sich mit zusätzlichen Features aus, wie u.a. integrierte Timer oder spezielle Smoothie-Funktion. Eine unkomplizierte Reinigung erleichtert den Alltag enorm, insbesondere, wenn es darum geht, den Standmixer von Rückständen zu befreien. Der Standmixer sollte nach jedem Gebrauch gereinigt werden, sodass es von Vorteil ist, wenn sich das Gerät zu diesem Zweck unkompliziert auseinander bauen lässt und der Behälter spülmaschinen-fest ist. Qualitativ hochwertige Standmixer sind optisch ein echter Blickfang und gute Modelle überzeugen neben den zahlreichen Features auch mit ansprechendem Design und robusten Materialien, welche eine lange Lebensdauer des Küchengerätes garantieren.

Vorteile

Mit einem hochwertigen Standmixer lassen nahezu alle Speisen pürieren und verarbeiten. Standmixer von guter Qualität ermöglichen das Zubereiten und Verarbeiten sowohl von heißen als auch von eiskalten Speisen
Eine hohe Standfestigkeit bietet zuverlässigen Halt.

Im Gegensatz zu Stab-Mixern sind moderne Standmixer leistungsstärker und robuster. Dank der vorhandenen Sicherheitssysteme wird garantiert, dass Standmixer nur dann in Betrieb genommen werden kann, ist der Messerstern fest im Gerät integriert. Durch praktische Öffnungen am Deckel ist ein zusätzliches Befüllen weiterer Zutaten mühelos möglich.

Allround-Talent in jeder Küche

Moderne Standmixer vereinen Qualität, Sicherheit und flexible Einsatzmöglichkeiten und bieten im Alltag einen echten Mehrwert. Die besten Standmixer zeichnen sich durch zahlreiche Extra-Features und eine leichte Handhabung aus und sind sehr hochwertig aus soliden, langlebigen Materialien verarbeitet. Neben Material, Handhabung und einem hohem Maß an Sicherheit sind die modernen Küchenhelfer auch optisch ein echter Hingucker und in den unterschiedlichsten Designs erhältlich.